zzzzzzzzzzzzzzzzzzzzzzzzzzzzzz

Gibier Tiré in Baldenheim 

11, - 13. November 05 

Bei bestem Wetter versammelt sich die Corona am Wegesrand.

Man trifft sich zu einem gemütlichen Schwatz.

 

Es wird über dies und jenes gefachsimpelt.

Jens, Bärbel und Gaby, Freunde aus Deutschland

Die Richter: Monsieur Melon aus Belgien und Barbara Schnabel aus Deutschland

Marcello und Naomi de Nahiti auf in den Kampf oder besser in die Suche

Bärbel, Simone und Jens mit kritischem Blick auf des Geschehene im Feld

Und nach 15Minuten und einem Punkt in der Tasche wieder auf dem Rückweg

Jetzt muss nur noch der Kalt-Apport sitzen. . .

. . .kein Problem, oder ?. . . 

. . .mit Bravur gemeistert!

Ja, da hat man gut lachen! 

Das muss doch gleich begossen werden und die Richter kriegen auch einen ausgeschenkt zur Feier des Tages. 

Wir hatten weniger Glück, wir kamen in unsere Suche in ein Klettenfeld, das Sydneys Fell blitzartig in einen starren Panzer verwandelt hatte. Der arme Sydney flog aus der Prüfung weil er nicht rennen konnte. . . Wie auch?!?

Zu dritt haben wir Sydney " 3 " Stunden von den Kletten befreit (sah nachher aus wie ein gerupftes Huhn ;-( )

Schützen und Richter bereit für einen nächsten Gang

Viel Suchen - Glück !!!

Flotte Suche, der Schütze dicht auf den Fersen. . .

Ein Couple, Pointer und Gordon Setter

Der Pointer steht !

Impressionen auf dem Feld

Getroffen oder daneben ?

Max ist zwar ein sicherer Schütze

Da stahlen zwei um die Wette. . .

Nach einem kleinem Picknick . . .  

. . .warten auf die Rangverkündung. . . 

. . .und Erlebtes und Gesehenes wird zum Besten gegeben

Siesta nach getaner Arbeit

Der heissbegehrte Wanderpreis und der Crémont und die Schoggi als eine angenehme Nebenerscheinung.

Es geht los, der Presi. . . 

. . .beginnt mit der Rangverkündung.

Zuerst aber wird den Richtern ein grosses Dankeschön für ihre grossartige Leistung ausgesprochen.

Andreas Rogger beim Besprechen seiner gerichteten Gruppe. . . 

 . . .ebenso Monsieur Melon. 

Simone Meili kriegte für die tolle leistung ihrer English Setter Hündin Ceyreste vis Tanquilla das CAC, oder war es sogar das CACIT ?

Auf alle Fälle herzlichen Glückwunsch !!!

Dave Still beim Entspannen nach einem harten Tag.

Auch Theo Kurman durfte gratuliert werden.

Und gleich nochmal Simone, sie erhält den heissbegehrten Wanderpreis für den besten Hund der letzten drei Prüfungstage.

Welch tolle Leistung!!!

Zum Abschluss noch ein paar besinnliche Worte vom Presidenten. . .  

. . .so sieht es zumindest aus !

zzzzzzzzzzzzzzzzzzzzzzzzzzzzzz

Gratis Homepage von Beepworld
 
Verantwortlich für den Inhalt dieser Seite ist ausschließlich der
Autor dieser Homepage, kontaktierbar über dieses Formular!