zzzzzzzzzzzzzzzzzzzzzzzzzzzzzz

Fotos von der Trainingswoche in Polen

 

Zu allererst will ich mit den hartnäckigen Gerüchten aufräumen, dass das Camp eine Absteige ist. Seht selber...

Das Camp liegt auf einem riesigen, zum Teil etwas löchrig eingezäumten Gelände, sogar ein kleiner Fluss fliesst da durch, die Hunde liessen wir hier morgens und abends frei flitzen

Morgen-Erwachen im Camp

Die einzelnen Bungalows, in denen je drei Zimmer sind, zwei grössere und ein kleineres

In diesem Gebäude wird für das leibliche Wohl gesorgt. Hier trifft man den Speisesaal und...

... und den Abendlichen Aufenthaltsraum an

Links das Männerhaus, wo Susi, Bernd, Sabine und Carsten untergebracht waren. Rechts und unten das Frauenhaus, da waren Gisela, Claudia, Monika und ich einquartiert

Hier ein Beweisfoto, dass die allseits befürchteten Sanitären Anlagen gar nicht so sind gräuslig

...

 

Mein Zimmer im Frauenhaus war riesig, 5 Betten, 5 Nächtschränke, einen Kleiderschrank und einen Tisch mit 2 Stühlen.

 Wo hat man schon mal die Möglichkeit in Pumukel-Bettwäsche zu schlafen

Das ist mein Bett, ganz alleine...

Wir wollen raus, etwas die Gegend unsicher machen und rum toben...

Sydney ist schon aus dem Fenster entwischt

Sydney und Houston mit ihrer frisch erlangten Freiheit

Carsten, Gisela und Claudia warten bis es Frühstück gibt. Nein ich war nicht immer bei den ersten !

Auch Susi und Bernd sind schon auf den Beinen

Unser tägliches, reichhaltiges und grosszügige Frühstück-Buffet

Immer dieselben, die als erstes beim Frühstück waren

Noch nicht richtig wach und schon wieder hungrig!

Alle zufrieden und satt: Carsten, Bernd und Monika...

...Lidjia und Pia...

...Sabine und Susi

Nächster Treffpunkt war der Parkplatz der Rybno-Bar, hier wurden die Gruppen gebildet und dann ging es ab ins Revier.

Christine und Peter Fäs, die hohe Schweizer-Delegation waren auch anwesend.

Lijdia und Bernd beim Kaffeekränzchen

Gruppenfoto: Carsten, Bernd, Christine, Karin, Gaby und Susi

alles eingefleischte Gordon Fans, gut Carsten geht noch etwas fremd...

Lidjia

Nun haben es auch die letzten bemerkt die Rybno-Bar heisst inzwischen Relax-Bar

Hier nahmen wir in "relaxter Stimmung" unser tägliches Mittagsessen ein.

So rundum glücklich wirkte unser Wiggerl nach einem leckeren Essen

Wenn dieses Gelände nicht zur Feldarbeit mit unseren Hunden einlädt...?

Ein weiteres Beweis-Foto, es war wirklich genügend Wild vorhanden !

Aber nun zur Feldarbeit...

Bernd mit Merlin's Justin of Gordon und Claudia mit einem ihrer Irish Setter beginnen ihren Gang

Der Ire beim ausdrucksvollen Vorstehen

Monika und "Sbischek" (wie auch immer dieser Name geschrieben wird) beim Small Talk

Sbischek ist der Chef-Organisator dieser Woche unser ständiger Begleiter und Revier-Führer

Carsten und Tarock's Havanna

Das Tauben-Training

Pesche zieht eine Taube auf, damit sie auch sicher gut fliegt...

Ronni und First's Best beim Nachziehen der vorgestandenen Taube

Houston und ich bei der Arbeit an der Taube, mit Unterstützung durch Ronni.

Pesche und Alina of the Black Turn

Monika und Aika vom Hasenried bei ihrer Suche 

Die einen reisen im Auto so...

...und die anderen so !!!

Bernd und ich unterwegs zu unserem Gang Justin x Sydney...

Es ist hervorragend gelaufen, wir konnten 2 x Paarhühner punkten

Sabine, etwas zerknirscht, sie hat gerade ein Paar Rebhühner in die Flucht gepinkelt !

  

Coker Spaniel Cona vom Rosenhof, eine der wenigen Fremdlinge, unter den Settern und Pointern, rechts mit Tarock's Havanna und Bounty vom Rosenstolz

Ein weiterer Exote, Bösewicht von der Bismarcks Eiche, gen. Filou, hier 12 Wochen alt und bei seinem neusten tollem Spiel " Ich trage eine Taube und will sie nicht mehr hergeben "

Jawohl, diese "Datscha" ist wirklich noch bewohnt

Die Telefonleitung, es muss sich hier um eine Mehrfachschaltung handeln...

Ronni und Pesche beginnen ihren Gang Pedro x Rhea

Ja, ,ja Rilana du hast gut lachen im warmen Auto...

Ein weiterer Gang: Carsten mit Bounty und Susi mit Gisko

Susi kommt erst etwas später in ihrem Betätigungsfeld "Graben" ins Spiel

Bounty in Action...

Susi in Action...!!!

Hier hinterlassen aber beide einen super Eindruck !

Sydney beim Apport einer etwas steifgefrorenen Taube.

Idyllische Landschaften am späteren Nachmittag

Auf dem Rückweg nach Bolimòv ins Camp

So macht Polen doch Spass !

Und abends haben wir über ganz angeregt...

...über viele interessante und spannende Themen diskutiert !!!

So, das waren meine auf Fotos fest gebannten Polen Eindrücke. Ich kann es nur noch einmal erwähnen:

 "Nach Polen ist vor Polen"

zzzzzzzzzzzzzzzzzzzzzzzzzzzzzz

 

 

 

Kostenlose Homepage von Beepworld
 
Verantwortlich für den Inhalt dieser Seite ist ausschließlich der
Autor dieser Homepage, kontaktierbar über dieses Formular!